KALLIGRAFIE

Vor-Halle

BOTSCHAFT


Aus der leichenwarmen Vorhalle des Himmels
tritt die 
Sonne.
Es sind dort nicht die Unsterblichen,
sondern die Gefallenen, vernehmen wir.
Und Glanz kehrt sich nicht an Verwesung.
Unsere 
Gottheit, die Geschichte, hat uns
ein Grab bestellt,
aus dem es keine Auferstehung gibt.  

INGEBORG BACHMANN

der Krieg wird nicht erklaert

Alle Tage

Der Krieg wird nicht mehr erklärt,
sondern fortgesetzt. Das Unerhörte
ist alltäglich geworden. Der Held
bleibt den Kämpfenden fern. Der Schwache
ist in die Feuerzonen gerückt.
Die Uniform des Tages ist die Geduld,
die Auszeichnung der armselige Stern
der Hoffnung über dem Herzen.
Er wird verliehen,
wenn nichts mehr geschieht,
wenn das Trommelfeuer verstummt,
wenn der Feind unsichtbar geworden ist
und der Schatten ewiger Rüstung
den Himmel bedeckt.
Er wird verliehen
für die Flucht von den Fahnen,
für die Tapferkeit vor dem Freund,
für den Verrat unwürdiger Geheimnisse
und die Nichtachtung
jeglichen Befehls.
Die Rosenlast
Hôtel de la Paix

Die Rosenlast stürzt lautlos von den Wänden,
und durch den Teppich
scheinen Grund und Boden.

Das Lichtherz bricht der Lampe.
Dunkel. Schritte.
Der Riegel hat sich vor den Tod geschoben

INGEBORG BACHMANN
Millumino Dimmenso

M’illumino d’immenso

Die größte Nähe zum Original
erreichte die Übersetzung
Ingeborg Bachmanns

Ich erleuchte mich
durch Unermeßliches.

die Sonne

Erinnerung an Afrika

Die Sonne überwältigt die Stadt
Man sieht nicht mehr

Nicht einmal die Gräber wehren sich lang

 

Giuseppe Ungaretti
Balustrade

HEUT ABEND

Balustrade aus Wind
um heut abend
meine Traurigkeit
aufzustützen

nicht wie ein Einsiedler

nicht wie ein Einsiedler

der Ruhm

der Ruhm

ich suche

ich suche

Sie hindern mich nicht

Sie hindern mich nicht

Herr es ist Zeit

Herr es ist Zeit

Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag

matina

matina

Soldaten

Soldaten

Fadensonnen

Fadensonnen